Kristin Wöckel

Referenzen

 

Ingrid Metz-Neun

 

Kristin Wöckel ist eine begabte und voll ausgebildete Schauspielerin und Musicaldarstellerin. Bereits 2009 begann sie mit ihrer ersten Synchronisation und spezialisierte sich schnell auf Charakterrollen. Besonders ausdrucksstark ist ihre Synchronisation bei Rollen, die extreme Gefühle in der Stimme wiedergeben müssen (Szenen wie: Mord, Vergewaltigung, Angstzustände, Sehnsucht, Zärtlichkeit,…)

Hier schafft sie es, jedem Charakter den nötigen Tiefgang zu geben und spielt mit den unterschiedlichsten Nuancen der Stimme. 

Auch Kinderstimmen gehören zu ihrem Repertoire und so verleiht sie mühelos auch einem 12 jährigen Mädchen ihre klare und sanfte Stimme. Ich wünsche ihr für alle beruflichen Herausforderungen viel Glück und Erfolg.

 

Ingrid Metz-Neun

September 2017

Begründerin der Firma Metz-Neun Synchron (Synchronstudio)


 

Dr. Jasmin Behrouzi-Rühl

 

Liebe Frau Wöckel,

es war mir eine große Freude, Sie nun endlich – nachdem ich schon so viel von Ihnen gehörte hatte – persönlich kennenzulernen! Und wie wunderbar, Sie dann auch gleich „in Aktion“ erleben zu dürfen, bei uns in der Villa Metzler zur Schubertiade mit Edmund Brownless. Ich habe noch nie etwas so gleichermaßen berührendes und heiteres erlebt, wie in Ihrem Spiel der Bettine von Arnim. Zart und kraftvoll zugleich und alles saß am rechten Fleck in diesem so wunderbar unterhaltsamen Programm, das Sie wohl auch zusammen mit Herrn Brownless ausgearbeitet haben? Und wie schön, Ihre ganze Erscheinung in unsrem Weißen Saal der Villa neben dem Flügel war, das können die wenigen Bilder, die wir gemacht haben, gar nicht einfangen.

Haben Sie nochmals herzlichen Dank! Ich hoffe, wir werden bei anderer Gelegenheit wieder miteinander zu tun haben!

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Jasmin Behrouzi-Rühl

 

Dr. Jasmin Behrouzi-Rühl, Leiterin der Geschäftsstelle des Kunstgewerbevereins in Frankfurt am Main e.V.

https://jasminbehrouzi.com/kontaktimpressum/andere-seiten/

 

 

Edmund Brownless
 

Kristin Wöckel lernte ich 2007 kennen. Seit dieser Zeit ist sie Schülerin meiner Gesangsklasse am Dr. Hoch's Konservatorium - Musikakademie Frankfurt. Vor 3 Jahren gründeten wir unser Gesangduo und präsentieren fortan Programme von Liebesduetten aus verschiedenen Musicals.


Kristin Wöckel ist eine äußerst talentierte und hochbegabte Künstlerin - sie vereint die drei wichtigsten Begabungen eines jeden Künstlers: Sie ist eine hervorragende Sängerin, eine tief berührende Schauspielerin und eine faszinierende Synchronsprecherin. Und all diese Teile ihres künstlerischen Lebens präsentiert sie stets auf dem höchsten Niveau!


Als Sängerin, besonders im Bereich des Musicals, singt sie alle Lieder mit voller Emotion und mit tief berührendem Ausdruck. Ihre Augen strahlen mit klaren Gefühlen quer über die Bühne bis hin ins Publikum. Kristin lebt für das Theater des Liedes und des Stückes - Schauspiel und Gesang gehen bei ihr Hand in Hand. Ihre schöne und klare Stimme kostet jedes Wort aus und in der Verbindung mit ihrem schauspielerischen Talent verkörpert sie den Charakter eines jeden Stückes vollständig. 


Ihre Schönheit, ihre dunkelroten Haare, lassen jedes Publikum sie nie vergessen. Kristin Wöckel ist eine Schauspielerin die fähig ist, mit vollem Gefühl und pointierter Gestik, Worte und Texte präzise auszudrücken. Die Rhetorik eines jeden Satzes wird von ihr voll ausgekostet und mit Gestik und Schauspiel präsentiert. Keine Situation ist zu schwer für sie auf die Bühne zu bringen. Sie kann alles realistisch und glaubwürdig darstellen. Ich kann es kaum fassen, wie fähig sie ist, Todes- und Vergewaltigungsszenen als Sychronsprecherin so echt, so berührend zu spielen.


Sie ist immer bestens und professionell vorbereitet. Texte und Lieder lernt sie äußerst schnell auswendig und verleiht ihnen mühelos den nötigen Tiefgang, den sie brauchen, um das Publikum zu berühren. 

Ich kann Kristin Wöckel für jede Musical- und Theaterproduktion hoch empfehlen!


Edmund Brownless

Berufssänger und Dozent für Gesang an Dr. Hoch's Konservatorium - Musikakademie Frankfurt

www.edmundbrownless.de