Kristin Wöckel - Vita

Kristin Wöckel wurde in Darmstadt geboren und entdeckte früh ihre Leidenschaft für das Theater und die Musik. Sie studierte Musical und Schauspiel in Frankfurt und erhielt in 2011 ihren Abschluss mit Auszeichnung als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin und Schauspielerin. Seit 2007 erhält sie zusätzlich eine intensive Gesangsausbildung in klassischer Musik und Musical bei Edmund Brownless am Dr. Hoch’s Konservatorium - Musikakademie Frankfurt.
Dazu erweiterte sie ihr Studium durch eine Ausbildung in klassischem Ballett. Schon während ihrer Ausbildung wirkte Kristin Wöckel bei mehreren Produktionen mit, nicht zuletzt bei der Promotion-Tour des Musicals Bonifatius sowie bei der Septembergala in Tecklenburg.
 
Im Sommer 2019 war sie Teil der Burgfestspiele Alzenau. Hier verkörperte sie die Rolle der Lovis in Astrid Lindgrens Stück Ronja Räubertochter und sang drei Lieder, die Edmund Brownless eigens für die Produktion komponiert bzw. arrangiert hat. Zusätzlich begeistert sie das Publikum seit 2019 mit mehreren One-Woman-Shows:




"Ich hab' geträumt" - Ein Musical-Abend I
"Ich hätt' getanzt heut' Nacht" - Ein Musical-Abend II
"Ich will geliebt sein..." - Goethes Frankfurter Frauen


PERSÖNLICHE ANGABEN:
NATIONALITÄT: deutsch
GRÖSSE: 167 cm
HAARFARBE: dunkelrot
AUGENFARBE: grün
SPRACHEN: deutsch, englisch, französisch, niederländisch
STIMMLAGE: Lyrischer Sopran
TANZ: Ballett, Modern Dance, Stepptanz, Barocktanz
INSTRUMENTE: Klavier
SPIELALTER: 17 - 35 Jahre